Blog Posts

Plan B Expertin Nicola Sieverling sagt, warum ein Jobwechsel in dieser Zeit Sinn macht.

Jobsuche? Warum jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Neustart ist

Ist es sinnvoll, in dieser Zeit auf Jobsuche zu gehen? Oder sollten die beruflichen und privaten Pläne weiter aufgeschoben werden? Kündigung und Neuanfang im Beruf steht auf diesen Wegweisern.

Diese Fragen bekomme ich immer wieder gestellt. Mein Rat: Bei einem kalkulierten Risiko ist ein Jobwechsel sinnvoll.  Warum? Weil es im Leben um Sinnhaftigkeit und Erfüllung geht.

Darf Sicherheit über allem stehen?

Wir alle wollen nicht irgendeinen Job machen, nur um Geld zu verdienen. Sicherheit ist wichtig, aber darf Sicherheit über allem stehen und den Wunsch nach Veränderung zubetonieren? Nein sage ich. Wie sicher sind bislang sicher geglaubte Jobs in dieser aktuellen Krise?

Kalkulierbares Risiko bedeutet, eine Festanstellung ohne wirtschaftliches Desaster aufzugeben. Als ich damals meinen Job in einem großen Hamburger Verlagshaus aufgab, habe ich erst einmal von meinem Ersparnissen gelebt. Kalkuliert. Weil ich wusste, dass ich nach einer für mich festgelegten Auszeit wieder Geld verdienen werde. Ich habe meinen Fähigkeiten und Talenten vertraut und wusste, dass sie in einem Beruf zu Einsatz kommen, der mir mehr Freude macht. Ein Beruf, für den ich wirklich brenne ohne etwas aushalten zu müssen.

Was halten Sie aus? Spüren Sie jetzt auch, dass sich Ihre persönlichen Prioritäten verändern? Ganz besonders gilt das für Angestellte, die im Home-Office arbeiten und plötzlich die neue Freiheit spüren.

Der Chef nervt schon lange

Wie mir eine Teilnehmerin in meiner Einzel-Beratung neulich erzählte: „Jahrelang bin ich jeden Tag über 100 Kilometer zu meinem Arbeitsplatz gefahren, kam erst abends nach Hause und hatte wenig Zeit für meine Familie.  Ich war vor allem gefangen in einer engen hierarchischen Struktur mit langen Entscheidungswegen. Durch das Homeoffice merke ich, dass ich auf diese langen Fahrtzeiten keine Lust mehr habe und mich meine Chefs schon lange sehr nerven. Ich möchte deshalb einen Neustart wagen.“

  • Kommt Ihnen vielleicht der eine oder andere Gedanke bekannt vor? Mein Rat: Gehen Sie diesen Sehnsüchten unbedingt nach. Nehmen Sie sich Zeit, gehen Sie in der Natur spazieren und lassen Sie Ihre Gedanken fließen. Freiheit für den Kopf! Ich bin gespannt, welche Ideen sprudeln.

Wenn Sie eine Portion Mut brauchen, hören Sie in meinen Podcast mit Erfolgsautorin Stefanie Stahl. Hier gibt es viele Inspirationen!