Plan B Neustart im Beruf

Blog Posts

keine-energie-mehr-nicola-sieverling-plan-b

Ich habe keine Energie mehr… Meine Tipps helfen Dir weiter

Ich habe keine Energie mehr, um im Berufsleben neu durchzustarten

Als ich im Sommer vor 3 Jahren hier vor den Toren Travemündes an den Kapiteln für mein Ratgeberbuch arbeitete, besuchte mich ein guter Freund. Er ist Führungskraft in einem öffentlichen Unternehmen, für 45 Mitarbeiter verantwortlich und sein Terminkalender ist über Monate ausgebucht. Ich sprach mit ihm über das Thema PLAN B.

Er schaute mich plötzlich nachdenklich an und sagte dann: „Nicola, und was ist mit denen, die keine Kraft mehr haben? Denen die Energie fehlt, im Job was Neues zu beginnen? Ich bin völlig kraftlos und froh, wenn ich die nächsten Stresswochen überstehe.“

Gehörst Du auch zu denen, die sich fühlen, als wenn jemand die Luft herausgelassen hat? Wenn Du wie eine graue Maus durch Dein Leben huscht und Dich morgens erst der dritte Kaffee in die „Hallo-Wachzone“ bringt, geht’s Dir wie meinem guten Freund. Vielleicht fragst Du Dich, wo Dein alter Schwung geblieben ist. Du schlurfst mit hängenden Schultern durch die Gegend und betest darum, dass der Montag sich in einen Sonntag verwandelt. Dein ständiger Begleiter ist die Müdigkeit.

Deine Kraft reicht gerade dazu, um Deinen Berufsalltag mit all seinen Herausforderungen mittelmäßig zu bewältigen. Nach Feierabend plumpst Du völlig erledigt auf Dein Sofa. Antriebslos, mit einem Energielevel, der hinter der untersten Kellertreppe hockt. Wie kommst Du da wieder raus?

Keine Energie mehr? Meide diese 3 Energieräuber

Was Du jetzt brauchst, ist eine Riesenportion Energie, die Dich wieder nach vorne bringt. So etwas wie Traubenzucker intravenös für Körper, Geist und Seele. Was Du gar nicht gebrauchen kannst, sind Energieräuber, die Dich noch antriebsloser machen. Kennst Du Deine Energiestaubsauger? Sie zu identifizieren ist wichtig, denn so erkennst Du, welche Situationen und Menschen Du meiden solltest. Ja, auch Menschen sind Energieräuber!

  1. Wut und Ärger: Wenn Du Dich oft über Dinge und Menschen aufregst, schluckt Dein Ärger immer auch viel Energie. Stell Dir vor, Du hast in Dir eine schwarze Wut-Wolke, die Deine helle Kraft verschluckt. Oftmals befinden wir uns in einer Ärger-Dauerschleife und unsere Gedanken kreisen wie manisch um eine Person oder eine Situation, die uns aufregt. Frage Dich, ob es das wert ist, dass Du dafür Deine wertvolle Energie opferst. Es gibt Dinge, die wir nicht ändern können. Akzeptanz ist das Zauberwort.
  2. Negative Sprache: Mit Sätzen wie „Das geht nicht“ oder „Das will ich nicht“, gehst Du energetisch auf Sinkflug. Es sind destruktive, negative Phrasen, die Du an Dich selbst absendest. Merke: Deine Gedanken beeinflussen Dein Gefühl. Sagst Du stattdessen: „Heute ist ein guter Tag!“, dann merkst Du, wie er Dich nach oben zieht und Dir ein Lächeln schenkt.
  3. Energiestaubsauger auf zwei Beinen: „Puh, das Gespräch mit dieser Person hat mir jegliche Energie geraubt!“ Solche Aussprüche kennst Du auch, oder? Es gibt Menschen, die Dich im Gespräch aussaugen, weil sie Deine komplette Aufmerksamkeit beanspruchen und Dich als Seeleneimer für ihre Probleme benutzen. Fällt Dir da jemand ein? Dann solltest Du diese Energiestaubsauger künftig meiden.

Keine Energie mehr? Nutze diese 3 Energiequellen

  1. Spaß, Spiel und Sport: Tanzen (mache Dein Wohnzimmer für einige Minuten zum Tanztempel), mit den Kindern Ball spielen, mit Freunden einen Fahrradausflug samt Picknick machen. Diese leichte Form der Bewegung bringt Freude und setzt Deine Energie frei.
  2. Waldbaden: Wissenschaftler haben herausgefunden, wie wohltutend Spaziergänge im Wald sind. Der weiche Boden erdet, der Blick in die Baumkronen zeigt uns, wie weit und schön das Leben ist. Waldbaden nennt sich dieser neue Trend. Das bewusste Eintauchen in die Natur wirkt wie ein Energie-Booster.
  3. Humor: Lachen befreit und aktiviert die Gesichtsmuskeln. Eine Art Lachmassage, mit der Du Deine Energie aktivierst. Wann hast Du das letzte Mal aus vollem Herzen gelacht? Checke, was Du dafür brauchst. Das kann ein heiterer Film sein oder das erfrischende Gespräch mit einem Menschen auf Deiner Wellenlänge. Leichtigkeit und Lachen sind die besten Freunde für ein Leben auf hohem Energielevel.

Dein nächster Schritt für Deinen Energie-Booster

Ohne Energie bleibt es dunkel. Nichts geht voran. Das weißt Du zwar ganz genau, hast nun jedoch die Erkenntnis, wie Du Deine Tankstelle auflädst. Ein kraftvoller Start in den Tag lässt die Sonne in Dein Herz und macht auch graue Tage hell. Willst Du darauf verzichten?

Mit Deinem persönlichen Energie-Check findest Du heraus, welche Energieräuber bislang über Dich bestimmen. Wirf sie über Bord! Danach definierst Du Deine Energiequellen und wie Du sie anzapfen kannst. Mit diesen persönlichen Energie-Boostern gestaltest Du ab sofort Dein Leben. Das besteht aus mehr als Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit. Nimm Deine Energiepillen und zeige Dir, dass Du es Dir selbst wert bist, wieder zu einem kraftvollen Menschen zu werden!

Frage Dich jedoch, ob es Dein Job ist, der Dich frustriert und Dir Energie zieht. Dann ist es Zeit für einen Wechsel. Das Leben ist zu kurz für einen Job, der Dich auffrisst und in die Tiefe reißt.

Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben!

Wenn Du mehr Inspirationen für Deine Veränderung im Leben und im Job brauchst, dann abonniere meine Mutmacher-News. Ich schenke Dir meine wertvollen Tipps und neuen Methoden für Deinen Super-PLAN B.

das-buch-plan-b-img-940x788

MUTMACHER-NEWS

Das Buch - PLAN B. Endlich etwas finden, für das man wirklich brennt!

Abonnieren Sie jetzt Mutmacher – News und laden Sie einen Teil meines Buches – Plan B herunter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert