Plan B Neustart im Beruf

Blog Posts

stagnation-im-job-nicola-sieverling-plan-b

Stagnation im Job – so überwindest Du den Stillstand!

Stagnation im Job?

Hast Du den Eindruck, dass Du im Job in einer Sackgasse steckst? Stehst Du morgens auf mit der Frage: War es das schon?

Vielleicht gehörst Du zu jenen Menschen, die zwar frustriert sind, es sich in ihrer Komfortzone jedoch gemütlich eingerichtet haben. Du kennst die internen Abläufe, Deine Tätigkeiten im Job, die schrille Stimme Deiner Kollegin nebenan – und den faden Kaffee aus der Kantine. Aber Du bist inzwischen spezialisiert in Deinem Job und hast Dir einen guten Namen gemacht. So kann es weitergehen bis zur Rente, oder?

Wenn da nicht diese innere Stimme der Sehnsucht wäre, die von einem Neuanfang träumt. Endlich ein anderer Job, eine Arbeit, die Dich wirklich erfüllt und ein Umfeld, in dem Du aufblühst! Du hast in diesen Momenten wahnsinnige Lust, was Neues zu machen. Doch dann klingelt die Warnlampe im Kopf. Sie wirft die bremsenden Sätze aus, die da lauten. „Wenn ich jetzt kündige, muss ich noch einmal ganz neu anfangen. Mir fehlt der Mut dafür!“ So geht die Stagnation im Job weiter und Du läufst wie ein Ackergaul immer in der gleichen Spur. Ich kenne einige Unternehmerinnen, denen es in ihrer Selbstständigkeit genauso geht.

So merkst Du, dass es Zeit für Veränderung ist

  • Dein Zweitname lautet RESIGNATION. Dein Kopf fällt immer tiefer zwischen die Schultern und Du hast Mühe, locker-beschwingt durch den Arbeitstag zu kommen.
  • Dein Selbstbewusstsein fristet ein Schattendasein.
  • Du konzentrierst Dich auf den Mangel und richtest Deine komplette Aufmerksamkeit auf Dinge und Menschen, die Dir im Beruf fehlen.
  • Dein Engagement im Job lässt nach und Du machst nur noch das Nötigste.
  • Das Mangelempfinden kompensiert Du mit einem ungesunden Lebensstil. Alkohol ist Dein Seelentröster nach Feierabend.
  • Du interessierst Dich plötzlich für Stellenanzeigen und schaust, was der Markt für Dich hergibt.

5 Tipps, wie Du aus der Stagnation im Job kommst

  1. Der erste Schritt ist das ERKENNEN. Mache einen ehrlichen Selbstcheck mit Dir und schreibe beherzt auf, was Dich in Deinem Job stört. Was nervt Dich?
  2. Im zweiten Schritt schreibst Du Dir eine Wunschliste auf. Denke groß, denn alles darf sein! Was brauchst Du konkret, um wieder in die Zufriedenheit zu kommen?
  3. Prüfe, ob eine Fort- und Weiterbildung Dich beflügeln kann. Bietet sie Dir neue Perspektiven und Chancen im Beruf?
  4. Meide die „Angstmacher“ in Deiner Umgebung, die Dir zuraunen, dass Du nichts anderes kannst. Oder Du mit einem anderen Job kein Geld verdienen wirst. Du brauchst Mutmacher, keine weiteren Fußfesseln, die Dich am Vorwärtsgehen hindern.
  5. Berufliche Veränderung auf Basis Deiner Erfahrungen, Kompetenzen und Soft-Skills geht leichter mit externer Unterstützung. Gemeinsam mit einem erfahrenen Coach und Berater findest Du heraus, wohin die Reise geht.

Stagnation im Job - FAZIT

Auch wenn es sich so anfühlt, aber Du steckst nicht in der Falle! Unzufriedenheit im Job ist normal und ein deutliches Zeichen, dass Du etwas ändern sollst. DU kannst Dich jeden Tag entscheiden, die Stagnation in Deinem Job zu beenden. Klar, dazu gehört Mut und Zuversicht. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, endlich den Startknopf zu drücken. Aber bitte, haue mit aller Macht drauf! Es lohnt sich, denn das Leben ist zu kurz für den falschen Job!

Es gibt so viele Möglichkeiten, die Du nutzen kannst, ohne mittellos unter der Brücke schlafen zu müssen. Diese Welt ist voller Vielfalt und auch für Dich gibt es eine Tür, hinter der genau das wartet, was Dich in Erfüllung und Freude im Beruf bringt. Sinnhaftigkeit! Danach sehnen sich derzeit sehr viele Menschen. Und auch diese Sehnsucht darf sein, denn Du hast nur dieses eine Leben, um es in den buntesten und schönsten Farben zu gestalten!

In meinem Buch PLAN B – endlich etwas finden, für das man wirklich brennt, habe ich Schritt für Schritt aufgeschrieben, wie Du in die berufliche Veränderung kommst. Kurs zu Deinem PLAN B, denn den gibt es da draußen. Ich freue mich, wenn Dir meine eigenen Erfahrungen bei meinen beruflichen Umstiegen weiterhelfen. Was Du brauchst, sich mutmachende Zeilen, Inspirationen und konkrete Tipps aus der Praxis für die Praxis.

Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben!

Wenn Du mehr Inspirationen für Deine Veränderung im Leben und im Job brauchst, dann abonniere meine Mutmacher-News. Ich schenke Dir meine wertvollen Tipps und neuen Methoden für Deinen Super-PLAN B.

das-buch-plan-b-img-940x788

MUTMACHER-NEWS

Das Buch - PLAN B. Endlich etwas finden, für das man wirklich brennt!

Abonnieren Sie jetzt Mutmacher – News und laden Sie einen Teil meines Buches – Plan B herunter.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert